Die Hand

Das wichtigste Greifwerkzeug des Menschen

Die Hand ist das wichtigste Greifwerkzeug des Menschen. Sie besteht aus 27 Einzelknochen. Die Handwurzel wird aus acht Knochen gebildet, an die Handwurzel schließt sich die Mittelhand an, die aus fünf Mittelhandknochen besteht. Auf die Mittelhandknochen folgen die fünf Finger mit ihren insgesamt 14 Fingerknochen.

Das Handgelenk besteht aus mehreren Teilgelenken: das Gelenk zwischen Speiche und Handwurzelknochen sowie das zwischen den Reihen der Handwurzelknochen. Darüber hinaus bestehen Gelenke zwischen den einzelnen Handwurzelknochen sowie zwischen den Handwurzel- und Mittelhandknochen. Sie unterstützen die beiden Hauptgelenke in ihrer Funktion, haben aber selbst nur einen geringen Bewegungsumfang.

Alle Teilgelenke wirken gemeinsam als funktionelle Einheit und ermöglichen folgende Bewegungen:

  • Beugung Richtung Handinnenfläche
  • Streckung Richtung Handrückseite
  • Abspreizbewegung Richtung Daumen und Kleinfinger