Medizinische Schwerpunkte

Unser umfangreiches Leistungsspektrum

Operative Versorgung von

  • Knochenbrüchen (Frakturen) aller Extremitäten einschließlich Wirbelsäule
  • Gelenkverletzungen
  • Verletzungen von Muskeln, Sehnen und Bändern
  • Wiederherstellende Behandlung von Verletzungsfolgen
  • Handchirurgie
  • Künstlicher Gelenkersatz (Endoprothetik) von Hüfte, Knie und Schulter

Es besteht die Möglichkeit der operativen und nicht operativen Behandlung aller Arten von Wunden, Knochenbrüchen, Luxationen, Gelenk-, Sehnen- und Muskelverletzungen.

Zur Diagnostik können digitale Röntgenaufnahmen, Ultraschall- und Laboruntersuchungen vorgenommen werden.

Es können Wundversorgungen durchgeführt, ruhigstellende Verbände aus Gips oder Kunststoff angelegt werden, Brüche und Luxationen eingerichtet werden, therapeutische Injektionen vorgenommen werden.

Die Wartezeiten sind im Vergleich zu den Notfallambulanzen großer Kliniken in der Regel kurz.